Baby-Rezept Überbackene Möhrenspiesse / Möhrenbrei

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Für 1 Kleinkind Ab 1 Jahr:

  • 150 g Karotten
  • 2 Erdäpfeln; etwa 150 g
  • 2 Blatt Häuptelsalat
  • 70 g Mozzarella
  • 1 EL Schnittlauch (Röllchen)
  • 1 EL Sauerrahm (20%)

Für 1 Baby Ab 8. Monat:

  • 100 g Karotten
  • 2 Erdäpfeln
  • 1 Teelöffel Petersilie (Tk), gehackt
  • 30 g Hühnerbrust (Rest)
  • 1 EL Butter
  • 2 EL Milch
  • 0.5 Apfel

Karotten sind ein mildes Gemüse, das auch schon den Kleinsten schmeckt. Gedünstet lässt es sich gut knabbern - vor allem, wenn es lustig aufgespiesst ist. Für Babys wird es püriert.

Fürs Kleinkind: Karotten und Erdäpfeln abspülen, in wenig Salzwasser 25 min leicht wallen, bis die Knollen gar sind. Erdäpfeln abschälen, Karotten abschälen. In mundgerechte happen schneiden. Käse in schmale Scheibchen teilen. Mit einem Holzstäbchen jeweils 1 Stücke Blattsalat, Käse, Erdapfel, Blattsalat, Käse, Erdapfel, Käse, Blattsalat und Karotten aufspiessen. Auf einen Teller setzen und für 2 min bei 600 Watt in der Mikrowelle zerrinnen lassen beziehungsweise kurz unter den heissen Bratrost schieben. Für den Dip Schnittlauch mit Schlagobers kremig rühren und auf den Teller Form.

Fürs Baby: Gemüse gardünsten wie oben beschrieben. Das Fleisch sehr klein hacken Gemüse durchs Flotte Lotte aufstreichen, mit Petersilie, Fleisch, Butter und Milch kremig rühren. Den geriebenen Apfel unterrühren.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Baby-Rezept Überbackene Möhrenspiesse / Möhrenbrei

  1. Leben
    Leben kommentierte am 03.09.2015 um 04:40 Uhr

    lecker

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche