Baby-Rezept Rübli-Küchlein

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 250 g Karotten
  • 100 g Maisgriess
  • 100 ml Milch
  • 100 g Vollmilchjoghurt
  • 1 Ei
  • 1 Prise Zimt
  • 1 Prise Muskat
  • 1 EL Zucker
  • Butter (für die Förmchen)

Beim Essenlernen packen die Kleinen am liebsten mit den Händen zu. Diese Küchlein sind eine Hauptmahlzeit und dürfen mit den Fingern gegessen werden.

Karotten abspülen, von der Schale befreien und feinreiben. Milch mit Joghurt, dem Zimt, Eidotter, Muskatnuss und Zucker verquirlen, dann Karotten und Maisgriess unter- rühren. Eiklar steifschlagen und unterrühren. 4 kleine Quicheformen fetten, die Maisgriessmasse einfüllen und im aufgeheizten Herd bei 200 Grad (Gas Stufe 3) 25 min backen.

Varianten: Diese Grundmasse können Sie für jede Gemüsequiche verwenden und genauso für die gesamte Familie backen. Für eine Pieform mit 26 cm Durch- messer brauchen Sie die zweifache Grundmenge. Zsuaetzlich zu den Karotten können Sie Reibekäse darüberstreuen, kleine Schinkenwürfel mitbacken, Tomatenscheiben bzw. andere Gemüsereste obenauflegen. Bei diesen pikanten Varianten allerdings nur 1 Prise Zucker verwenden. Die einzelnen Portionen sich einfrieren und in der Mikrowelle ein weiteres Mal entfrosten.

oder Erdbeeren gelegt und mitgebacken werden - sie versinken dabei.

Tipp: Verwenden Sie am Besten Ihren Lieblingsschinken - dann schmeckt Ihr Gericht gleich doppelt so gut!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Baby-Rezept Rübli-Küchlein

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche