Baby-Rezept Neue Kartöffelchen in Karotten-Beeren-Sauce

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Für Ein Baby Ab Dem 8. Mona:

  • 100 g Erdäpfeln, sehr klein, neue
  • 120 g Karotten
  • 120 g Erdbeeren
  • 1 Teelöffel Butter (oder Margarine)
  • 1 EL Topfen (mager)
  • 2 EL süsses Schlagobers

Darauf kann man Kids für Gemüse begeistern: Es ist außergewöhnlich zart, beinahe süsslich. Die Erdbeeren verstärken diese milde Geschmacksrichtung. Ausserdem dazufügen sie mit ihrem Vitamin-C-Gehalt die Karotten, die vor allem Beta-Karotin enthalten. Sie können auch andere Gemüse-Obst- Kombinationen ausprobieren: Zucchini mit Pfirsich beziehungsweise Marille, Paradeiser mit Blaubeere, Kohlrabi mit Äpfeln beziehungsweise Karfiol mit Birne.

Die Erdäpfeln ausführlich abspülen und abbürsten. In wenig Wasser in etwa 20 Min. gardünsten. Karotten abspülen, abschälen und in Scheiben schneiden. Mit einem Schuss Wasser in 15 Min. gardünsten. Erdbeeren abschwemmen. Blütenansätze entfernen und die Früchte mit den gegarten Karotten, der Leichtbutter bzw. Butter, Schlagobers und Topfen zermusen. Die Karotten-Beeren-Sauce erwärmen und in einen tiefen Teller füllen. Kartöffelchen schälen, durch eine Kartoffelpresse drücken und in die Gemüse-obst-Sauce setzen.

die Erdäpfeln entweder nur grob mit der Gabel zerdrücken oder ganz - jeweils nach Kaulust. Wenn ältere Geschwister mitessen wollen, können Sie die Erdäpfeln in wenig Butter mit Sesamsaat rösten, das schmeckt dann ein kleines bisschen herzhafter.

Tipp: Das Fruchtfleisch von jungen, kleinen Zucchini ist deutlich zarter als das von größeren.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Baby-Rezept Neue Kartöffelchen in Karotten-Beeren-Sauce

  1. Leben
    Leben kommentierte am 03.09.2015 um 04:39 Uhr

    lecker

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche