Baby-Rezept Möhrenspätzle mit Käse

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Für 1 Kleinkind:

  • 80 g Karotten
  • 60 g Vollkornmehl
  • 0.5 Ei (verquirlt)
  • 130 ml Milch
  • Salz
  • 40 g Weichkäse 50%
  • 1 Teelöffel Butter (oder Keimöl)
  • Pfeffer
  • Muskat

Nudelgerichte sind immer eine gute Idee!

Verpacken Sie doch einmal das Gemüse in Nudelform: Dieses Gericht schmeckt selbst Karotten-Muffeln und macht auf gesunde Weise satt.

Karotten abspülen, schoelen und in Stückchen scheniden. Am besten im Kompaktmixer bzw. Blitzhacker zerkleinern - dann werden sie am feinsten. Die Karotten- masse mit dem halben Ei, Mehl, ein klein bisschen Salz und 50 ml Milch zu einem weichen, aber schnittfesten Teig durchrühren. In einem Kochtopf Salzwasser aufwallen lassen, den Spätzleteig auf ein Brett Form, über den Kochtopf halten und mit einem großen Küchenmesser in das kochende Wasser schaben. Den Kochtopf zwischendurch schütteln, damit sich nichts am Boden festsetzt. Schwimmen alle Teigfische oben, mit einem Schaumlöffel herausheben, abrinnen und in Fett schwenken. Die restliche Milch erwärmen, den entrindeten Käse in Würfeln darin zerrinnen lassen, mit Pfeffer und einer Prise Muskatnuss abschmecken und zu den Spaetz anbieten.

herstellen Sie den Teig mit dem Möhrensaft dünner, so dass er durch den Spätzlehobel geht, das spart Zeit! Zu diesem Essen passt sehr gut ein knackiger, grüner Blattsalat.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Kommentare1

Baby-Rezept Möhrenspätzle mit Käse

  1. Liz
    Liz kommentierte am 27.12.2015 um 15:48 Uhr

    Lecker

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche