Baby-Rezept Möhrenmakronen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 45

  • 150 g Karotten (Bund)
  • 100 g Mandelkerne (gerieben)
  • 100 g Haferflocken (blütenzart)
  • 40 g Hagebuttenmark
  • 1 Msp. Zimt
  • 2 Eiklar
  • Zitronen (Saft)
  • 100 g Honig

Gegen Ende des ersten Jahres dürfen Babys knabbern. Aber zu krümelig, zu hart, zu süß und fett dürfen die Kekse nicht sein.Unsere Möhrenkekse sind nur leicht süß, weich und enthalten jede Masse Ballaststoffe - gerade richtig fürs Baby!

Karotten reinigen, abspülen, abschälen und feinreiben. Mit Haferflocken, Hagebuttenmark, Mandelkerne und Zimt durchrühren, zirka 20 Minoten ziehen. Die Eiklar mit Saft einer Zitrone sehr steif aufschlagen, nach und nach den Honig einfliessen. Dann die Teigmischung unter den Schnee heben. Ein Backblech mit Pergamtenpapier ausbreiten. Mit einem TL runde oder evtl. längliche Makronen auf das Backblech setzen - zwischen ihnen je ein kleines bisschen Abstand. Im aufgeheizten Backrohr bei 160 °C (Gas Stufe 1) zirka eine halbe Stunde hellbraun backen. Dann das Papier von dem Backblech auf den Tisch ziehen. Nach einigen min sich die Makronen mit einem Küchenmesser gut von dem Papier lösen.

durch den geringen Honiggehalt könnten die Kekse in der Dose schimmeln.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Kommentare0

Baby-Rezept Möhrenmakronen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche