Baby-Rezept Griess-Suppe mit Mais und Paradeiser

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Für Ein Kleinkind Ab 1 Jahr:

  • 1 sm Maiskolben
  • 130 ml Gemüsebouillon
  • 30 g Vollkorngriess
  • 1 sm Fleischtomate
  • 130 ml Milch
  • 1 Eidotter
  • 1 EL Petersilie, feingehackt oder Pimpinelle
  • 1 Teelöffel Butter

Weizen-Vollkorngriess wird jetzt schon vertragen. Sein Eiklar ergänzt sich außergewöhnlich gut mit den in Milchprodukten und Kukuruz enthaltenen Aminosäuren (Eiweissbausteine). Mais ist jetzt frisch auf dem Markt: ein außergewöhnlich mildes Gemüse.

Maiskolben in der Gemüsesuppe in etwa 15 Min. gar machen. Herausheben, abrinnen. Mit einem scharfen Küchenmesser die Körner von dem Kolben schneiden Griess in die klare Suppe untermengen, Milch hinzufügen und das Ganze 10 Min. leicht wallen. Der Paradeiser mit kochend heissem Wasser blanchieren (überbrühen), Haut abziehen, Paradeiser halbieren, Kerne herausdrücken, grünen Stiel entfernen.

Tomatenfleisch in Würfel schneiden. Die heisse Suppe mit dem Ei legieren: dazu die Eidotter erst einmal in einer Tasse mit 1 Esslöffel Suppe durchrühren, einen weiteren Löffel dazugeben und dann erst die Mischung in die Suppe untermengen. Sie darf nun nicht mehr machen, sonst gerinnt das Ei. Zum Schluss die Butter, die gehackten Küchenkräuter, Maiskörner und Tomatenstückchen einrühren, heiß werden und zu Tisch Form. Schmeckt auch Erwachsenen gut als Suppe.

Unser Tipp: Wenn Sie gerne mit frischen Kräutern kochen, besorgen Sie sich am besten Küchenkräuter in Töpfen - so haben Sie immer alles parat!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Baby-Rezept Griess-Suppe mit Mais und Paradeiser

  1. anni0705
    anni0705 kommentierte am 27.09.2014 um 19:35 Uhr

    lecker

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche