Baby-Rezept Drei Breie v. Frühlingsgemüse z. Einfrieren

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Für 15 Portionen Für 1BABY:

  • von dem 6. Monat an
  • 1000 g Erdäpfeln (mehlig)
  • 800 g Porree
  • 600 g Kohlrabi
  • 600 g Karotten
  • 300 g Rinderlende
  • 100 g Putenleber
  • 1 Teelöffel Kümmel

Porree, Kohlrabi und Karotten sind für Babys gut verträglich, Erdäpfeln und Fleisch gehören immer dazu. So haben Sie in einem Arbeitgang verschiedene Alternativen zubereitet.

Gemüse und Erdäpfeln abspülen. Porree, Kohlrabi und Karotten reinigen, abspülen und kleinschneiden. Erdäpfeln in wenig Wasser gardünsten. Das Fleisch mit ein Viertel l Wasser und Kümmel im Kelomat (auf Stufe 1) 30 Min. gardünsten. Die klare Suppe abschütten, Fleisch kleinschneiden und in drei Portionen teilen. ein Drittel der klare Suppe in den Kelomat gießen, Karotten einfüllen, Kohlrabi im Siebeinsatz darübersetzen. Auf Schonstufe 6 Min. gardünsten. Karotten, ein Drittel Fleisch und klare Suppe in einer Backschüssel zermusen (Mixstab). Kohlrabi in der Hälfte der übrigen klare Suppe mit dem zweiten Drittel Fleisch zermusen Porree in schmale Ringe schneiden, in der übrigen klare Suppe auf Schonstufe 3 Min. gardünsten, mit dem übrigen Fleisch zermusen. Erdäpfeln schälen, durch die Presse drücken, auf die drei Gemüse gleichmäßig verteilen. Jede Sorte in 5 Portionen teilen und einfrieren.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Baby-Rezept Drei Breie v. Frühlingsgemüse z. Einfrieren

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche