Baby-Rezept Cremige Spinatsuppe

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Für Etwa 2 Babyportionen:

  • ab 8. Monat
  • 300 g Spinat (frisch)
  • 75 g Suppengrün
  • 150 g Erdäpfeln
  • 20 g Butter od. ungehärtete Pflanzenmargarine
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 EL Pinienkerne
  • 2 Teelöffel Crème fraîche

Anschließend gibt es den ersten zarten Spinat. Mit ihm kommt wieder mehr Abwechslun in das Wintergemüse für Babys. Kaufen Sie Freilandspinat und wärmen Sie die Suppe nicht auf: Sonst kann sich vermehrt Nitrat bilden!

Spinat abspülen, reinigen und auslesen. Suppengrün abspülen, reinigen und in fein Stifte bzw. Ringe schneiden. Erdäpfeln abspülen, abschälen, und in schmale Scheibchen schneiden. Knoblauch enthäuten. Die Hälfte des Fetts in einem Kochtopf schmelzen. Suppengrün und die gesamte Knoblauchzehe kurz andünsten. Knoblauchzehe wiederholt aus dem Kochtopf nehmen, Spinat, Kartoffelscheiben und etwa 200 ml Wasser dazugeben und aufwallen lassen. Die Suppe bei geringer Temperatur mit geschlossenem Deckel etwa 12 bis 15 min gardünsten. Suppe mit dem übrigen Fett und den Pinienkernen im Handrührer pürieren. In jede Einheit Suppe eine TL Crème fraîche Form.

sollten Sie die Pinienkerne vorher raspeln bzw. mit dem Löffelrücken zerdrücken. Der Mixstab kann die Kerne nicht fein genug zerkleinern. Mit Gewürzen und Cro–tons ergibt die Suppe eine schnelle Mahlzeit für Sie.

Tipp: Verwenden Sie immer aromatische Gewürze zum Verfeinern Ihrer Gerichte!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Baby-Rezept Cremige Spinatsuppe

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche