Baby-Rezept Beeren-Topfen-Küchlein

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 10

  • 50 g Vollkornzwieback
  • 150 ml Milch
  • 200 g Topfen (mager)
  • 40 g Butter
  • 40 g Zucker
  • 1 Ei
  • 2 EL Griess möglichst Vollkorn
  • 250 g Beeren (z.B. Erdbeeren, Heidelbeeren bzw. Johannisbeeren)
  • Staubzucker
  • 10 sm Papierbackförmchen

Portionskuechlein sind bei Kindern immer beliebt. Als Kindergartenfruehsteck als Zwischenmahlzeit oder evtl. für Feste sind sie ideal und viel gesünder als der unvermeidliche Negerkuss.

Den Zwieback zerbrechen. Milch erwärmen und über den Zwieback gießen. Wenn er beinahe weich ist, mit dem Topfen durchrühren. Die Butter mit dem Zucker kremig rühren. Das Ei trennen, Eidotter mit dem Griess zur Zuckerbutter Form weiter rühren. nach und nach die Topfencreme einrühren. Das Eiklar steifschlagen, unterrühren. Die Papierförmchen auf ein Backblech setzen und den Quarkteig hineingeben. Die Beeren abspülen, reinigen und abtrocknen, grössere Früchte teilen. Obst auf den Teig in die Förmchen legen, ein kleines bisschen eindrücken. Das Backblech in den auf 180 °C (Gas Stufe 3) aufgeheizten Backrohr schieben und 35 Min. backen. Die Küchlein vor dem Servieren mit ein kleines bisschen Staubzucker überstreuen. Nach Lust und Laune einzelne Küchlein einfrieren.

Gesundheitsbewusste ersetzen Zucker durch 3 Esslöffel Ahornsirup.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Baby-Rezept Beeren-Topfen-Küchlein

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche