Babas mit Orangenlikör - Savarins

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 6

Teig:

  • 0.35 kg Mehl
  • 1.5 dag Germ (frisch)
  • 4 dag Zucker
  • 10 cl Kuhmilch
  • 0.15 kg Butter
  • 1 Prise Salz
  • 4 Eier
  • Öl für die Förmchen

Sirup:

  • 1 Apfelsinen (unbehandelt)
  • 0.15 l Leitungswasser
  • 10 dag Zucker
  • 5 cl Orangenlikör

Mehl in eine ausreichend große Schüssel seihen und in die Mitte eine Vertiefung drücken. Germ hineinbröseln. Zucker und ein klein bisschen lauwarme Kuhmilch dazufügen. Die Germ mit ein klein bisschen Mehl zu einem Teig mischen und an einem warmen Ort 15 min. aufgehen lassen. Darauf übrige warme Kuhmilch, weiches Fett und Salz dazufügen und mit den Knethaken des Mixers mischen.

Eier nach und nach dazufügen. Gefettete Ring-Förmchen (evt. Auch Muffin-Förmchen) je zur halbe Menge mit Teig ausfüllen. Zugedeckt an einem warmen Ort aufgehen lassen, bis sich der Teig verdoppelt hat. Im aufgeheizten Backofen bei 200° Celsius etwa 10 Min. backen, bis der Teig goldbraun ist. Während der Teig im Backofen ist, für den Sirup Apfelsine dünn von der Schale befreien und den Saft ausdrücken. Leitungswasser, Orangensaft, Zucker und Orangenhaut bei grosser Temperatur zu Sirup aufbrühen lassen. Die Orangenhaut herausnehmen und in schmale Streifen schneiden. Sirup und Orangenlikör mischen. Babas mit einem Küchenmesser von den Rändern lösen und aus den Förmchen stürzen. Mit Sirup beträufeln und mit Orangenschalen überstreuen, am besten warm auf den Tisch hinstellen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Babas mit Orangenlikör - Savarins

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche