Ayurvedischer Guten-Morgen-Gruß

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 2 Äpfel
  • 1 TL Ghee oder kaltgepresstes Kokosöl
  • 1 TL Zimt
  • 1/4 TL Koriander
  • 1/4 TL Kardamom
  • Pfeffer aus der Mühle
  • 1/2 Orange (abgeriebene Schale)
  • 1 TL geriebener frischer Ingwer
  • 1 EL Korinthen
  • 125 ml Apfelsaft
  • 1/4 TL Steviapulver
  • 500 g Reis (gekocht)
  • 1 Prise Salz
  • Rosenblüten zum Garnieren

Für den Ayurvedischen Guten-Morgen-Gruß die Äpfel schälen, vierteln und in Scheiben schneiden.

Ghee oder Kokosöl erwärmen und darin die Gewürze wie Orangenschale, Ingwer, Stevia, Korinthen und die Apfelscheiben anbraten.

Mit dem Apfelsaft ablöschen, Reis und Salz dazugeben und gut mischen.

Den Ayurvedischer Guten-Morgen-Gruß mit Rosenblüten garniert servieren.

Tipp

Werden die Korinthen über Nacht in Wasser eingeweicht, entfalten Sie ihr Aroma besser.

Statt Korinthen können auch Gojibeeren, Rosinen oder Datteln verwendet werden.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
3 7 0

Kommentare19

Ayurvedischer Guten-Morgen-Gruß

  1. Andreas78787878
    Andreas78787878 kommentierte am 23.11.2016 um 07:45 Uhr

    dazu noch ein kaltes Bier

    Antworten
  2. Vesna Kauderer
    Vesna Kauderer kommentierte am 23.12.2015 um 12:39 Uhr

    lecker

    Antworten
  3. chrisi0303
    chrisi0303 kommentierte am 19.10.2015 um 14:35 Uhr

    mal probieren

    Antworten
  4. ressl
    ressl kommentierte am 28.08.2015 um 04:07 Uhr

    lecker

    Antworten
  5. evagall
    evagall kommentierte am 30.06.2015 um 22:42 Uhr

    sicher besser und bekömmlicher als Marmeladesemmerln

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche