Ayam bumbu rujak - Gebratenes Hendl mit Zwiebeln

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1200 g Hendl
  • 1 Zitrone (Saft davon)
  • Salz
  • Öl (zum Braten)
  • 6 Zwiebel
  • 3 Knoblauchzehen
  • 1 Teelöffel Sambal ölek
  • 1 Teelöffel Galgant (Pulver)
  • 1 Teelöffel Zitronengras (Pulver)
  • 3 EL Tamarindensaft
  • 2 EL Kocoscreme
  • 300 ml Wasser

Das Hendl in Teile tranchieren (Anzahl s. O.), mit Salz und Saft einer Zitrone einreiben und im heissen Öl rundherum knustprig braun rösten.

Die Zwiebeln abschälen, in schmale Ringe schneiden, den Knoblauch durchpresse

Die Zwiebeln in ein klein bisschen Öl goldbraun rösten, Knoblauch, Sambal ölek, Galgant und Zitronengrass zufügen und kurz mitbraten.

Tamarinsaft, Kocoscreme und Wasser aufgießen und aufwallen lassen.

Die Hendlteile in der Sauce bei geschlossenem Deckel in zirka eine halbe Stunde fertig gardünsten, sie dabei ab und zu auf die andere Seite drehen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Ayam bumbu rujak - Gebratenes Hendl mit Zwiebeln

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche