Avocadosuppe - mit Porree und Karotte

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1 Lauchstängel (klein)
  • 2 Rüebli
  • 1 Grosse Paradeiser
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 Bund Petersilie
  • 1 EL Olivenöl
  • 1 Lorbeergewürz
  • 1 EL Pfefferkörner
  • 700 ml Wasser
  • 2 Avocados (reif)
  • 1 Limette (Saft davon)
  • 5 Zweig Koriander
  • Tabasco
  • Salz
  • Pfeffer

Den Porree in feine Ringe schneiden. Der Paradeiser halbieren, entkernen und in kleine Würfelchen schneiden. Rüebli, Zwiebel und Knoblauchzehe häuten und fein hacken. Die Petersilie ebenfalls fein hacken.

Alle vorbereiteten Ingredienzien ohne Petersilie in einer großen Bratpfanne im Olivenöl andünsten. Jetzt Petersilie, Lorbeergewürz und Pfefferkörner beigeben. Mit Wasser löschen. Die Suppe halb bei geschlossenem Deckel auf kleiner Flamme derweil dreissig Min. machen. Durch ein feines Sieb abschütten und abgekühlt stellen.

Die Avocado in Längsrichtung halbieren, entkernen und das Fruchtfleisch mit einem Löffel aus der Schale heben. Sofort mit Limettensaft beträufeln. Mit ein kleines bisschen Gemüsebouillon zermusen.

Das Koriandergrün klein hacken. Mit dem Avocadopüree zur Suppe Form und gut durchrühren. Mit Tabasco, Salz und Pfeffer pikant nachwürzen.

Die Suppe vor dem Servieren im Kühlschrank derweil wenigstens 120 Minuten durchziehen.

Tipp: Anstelle von Koriander Petersilie beziehungsweise ein wenig Zitronenmelisse verwenden.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Avocadosuppe - mit Porree und Karotte

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche