Avocadosuppe mit Kukuruz

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehen
  • 2 dag Butter (oder Margarine)
  • 0.4 l Geflügelfond (Glas)
  • 20 dag Paradeiser
  • 2 Avocados (à ca. 250 g)
  • 4 Esslöffel Zitrone (Saft)
  • 1 Eidotter
  • 10 dag Crème fraîche
  • Salz
  • Tabasco
  • 10 dag Kukuruz (aus der Dose)
  • 2 Esslöffel Korianderblätter

Knoblauchzehe und Zwiebel pellen und fein schnetzeln. Im heissen Fett dünsten, den Geflügelfond hinzugießen und zum Kochen bringen.

Paradeiser reinigen, vierteln, entkernen und würfeln. Avocados von der Schale befreien, entkernen, ein Viertel quer in Spalten kleinschneiden, mit ein Viertel des Zitronensafts vermengen, übrige Avocados und übrigen Saft einer Zitrone fein zu Püree machen, mit Eidotter und Crème fraîche mischen. Etwas heissen Fond unter die Avocadomischung aufrühren, zurück in Bouillon einfüllen und heiß machen. Nicht aufwallen lassen, weil die Avocados alternativ bitter und braun werden und der Eidotter ausflockt. Mit Salz und Tabasco würzen. Paradeiser und abgetropften Kukuruz dazufügen, heiß machen, mit Koriander und Avocadospalten auf den Tisch hinstellen.

Zeitaufwand ca.: 1/2 Stunde

Tipp: Verwenden Sie zum Kochen, wenn möglich, immer Bio-Zitronen!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Avocadosuppe mit Kukuruz

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche