Avocadopüree

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 8

  • 2 lg Avocados (reif)
  • 2 Paradeiser
  • 1 sm Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 3 Chiles serranos a.d. Dose ersatzweise getr. Chili
  • Salz
  • 1 EL Koriandergrün gehackt

Die Avocados in Längsrichtung halbieren, je die Kerne entfernen, das Fruchtfleisch mit einem Löffel von den Schalen lösen und zermusen (falls die Avocados noch ein kleines bisschen unreif sein sollten und sich nicht so gut zermusen, könnte man dem Püree ein El Sauerrahm zusetzen, um es streichfähiger zu herstellen). Die Paradeiser von dem Stiel befreien, entkernen und fein würfelig schneiden. Die Zwiebel ebenfalls fein würfelig schneiden, den Knoblauch durch eine Presse drücken. Die chiles serranos entkernen und in sehr kleine Stückchen zerschneiden (getrocknete Chilis zerreiben). Alle Ingredienzien in einer Backschüssel ausführlich miteinander durchrühren und das Püree zu Tisch bringen.

Tipp: Avocadopüree ist ein vielseitiger Dip und schmeckt zu Gegrilltem ebenso gut wie zu Gemüse, zu Chips aus Maismehl und zu Tortillas.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Kommentare0

Avocadopüree

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche