Avocado-Terrine mit Pilzen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

  • 15 g Morcheln (getrocknet)
  • 200 g Champignons
  • 10 g Butter ((1))
  • 2 Avocados (reif)
  • 1 Zitrone (Saft)
  • Salz
  • Pfeffer
  • 10 g Butter ((2))
  • 100 ml Doppelrahm
  • 2 Eier
  • 0.5 Bund Schnittlauch

Viel Spaß bei der Zubereitung dieses Pilzgerichts!

Morcheln in lauwarmem Wasser einweichen.

Champignons halbieren oder evtl. vierteln. In der Butter (1) herzhaft anbraten, von dem Feuer nehmen.

Avocados abschälen, in Scheibchen schneiden, mit dem Saft einer Zitrone vermengen. Die Hälfte der gebratenen Champignons beigeben und alles zusammen zermusen. Durch ein Sieb aufstreichen, mit Salz und Pfeffer würzen und abgekühlt stellen.

Morcheln abrinnen und in der Butter (2) etwa 4 min weichdünsten. Mit den übrigen Champignons vermengen und würzen.

Doppelrahm und Eier durchrühren. Mit den Pilzen und dem Schnittlauch zur Avocadomasse Form.

Eine Terrineform mit Frischhaltefolie ausbreiten, die Avocadomasse einfüllen und die geben mit Aluminiumfolie verschließen.

Die Terrine in eine grössere geben stellen und mit so viel kochend heissem Wasser umgiessen, dass sie zur Hälfte im Wasserbad steht. Sofort im auf 170 Grad aufgeheizten Herd derweil ungefähr 40 Min. gar ziehen. Mit einem scharfen Küchenmesser die Garprobe herstellen.

Die Terrine vollständig abkühlen. Die Terrine nie direkt aus dem Kühlschrank zu Tisch bringen!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Kommentare2

Avocado-Terrine mit Pilzen

  1. lizzy2500
    lizzy2500 kommentierte am 24.05.2016 um 02:07 Uhr

    Gut! Abgeschmeckt mit Chayennepfeffer

    Antworten
  2. ewaldi
    ewaldi kommentierte am 23.12.2015 um 11:50 Uhr

    klingt gut

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche