Avocado-Papaya-Salat

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 2 EL Weissweinessig
  • 1 EL Limettensaft
  • 2 EL Olivenöl
  • 0.5 Teelöffel Senf
  • Salz
  • Pfeffer (gemahlen)
  • 1 Papaya
  • 2 Avocados (reif)
  • 2 EL Petersilie (gehackt)

Den Weissweinessig mit Senf, Olivenöl, Limettensaft, Salz und Pfeffer kremig rühren.

Die Papaya der Länge nach halbieren. Die Kerne mit einem Löffel entfernen. Das Fruchtfleisch mit einem Kugelausstecher aus der Schale lösen.

Die Avocados der Länge nach halbieren, die Steine auslösen. Das Fruchtfleisch ebenfalls mit dem Kugelausstecher aus den Hälften lösen.

Die Papaya- und die Avocadokugeln auf einer Platte arrangieren und auf der Stelle mit dem Dressing beträufeln. Mit Petersilie überstreuen.

Ähnliches liebt man auch andernorts in der Karibik. Beispielsweise gereicht man auf St. Lucia einen Blattsalat aus Papayas, angemacht mit Olivenöl, grünem Zwiebeln, Chilischoten, Pfeffer und Knoblauch. Auf St. Maarten kombiniert man Avocados und Gurken, auf Puerto Rico Avocados mit Orangen, Zwiebeln und Oliven.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Avocado-Papaya-Salat

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche