Avocado-Kürbis-Salat

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 200 g Kürbisfleisch
  • 100 g Perlzwiebeln (klein)
  • Salz
  • 50 g Pinienkerne
  • 2 Avocados (reif)
  • 1 Bund Brunnenkresse; bzw.
  • 1 Kästchen Gartenkresse

Dressing:

  • 50 g Crème fraîche
  • 50 g Mascarpone
  • 1 Teelöffel Milder Dijon-Senf
  • Salz
  • Pfeffer
  • 0.5 Teelöffel Gemahlener Kurkuma (Gelbwurz)
  • 40 ml Sherryessig
  • 20 ml Sake oder evtl. trockener Sherry

Das Kürbisfleisch in Würfel schneiden, die Perlzwiebeln abschälen und beides in kochend heissem Salzwasser ca. 1 Minute blanchieren. Abtropfen.

Die Pinienkerne in einer trockenen Bratpfanne rösten. Die Avocados von der Schale befreien, halbieren, den Kern entfernen und das Fruchtfleisch in Spalten schneiden. Kresse mit einer Schere klein schneiden bzw. von der Brunnenkresse die Blätter abzupfen.

Für das Dressing Crème fraîche mit Mascarpone kremig rühren. Gewürze, Essig, Senf sowie den Reiswein bzw. Sherry hinzfügen und unter Rühren das Öl hinzugießen.

Die Salatzutaten ohne Avocados in eine ausreichend große Schüssel Form, mit dem Dressing begiessen und alles zusammen locker miteinander mischen.

Avocados fächerförmig auf Tellern anrichten und den Blattsalat daneben arrangiern

Tipp: Legen Sie sich eine Reihe an hochwertigen Gewürzen an - es zahlt sich aus!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Avocado-Kürbis-Salat

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche