Avocado-Krabbensalat

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 6

  • 1 Zitrone (unbehandelt)
  • 1 Tasse Krem fraîche (150 g)
  • 1 Tasse Vollmilch-Joghurt (150 g)
  • 1 Teelöffel Kren (gerieben, aus dem Glas)
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 lg Avocado (reif)
  • 1 Becher (425 ml) Ananasringe
  • 250 g Vogerlsalat
  • 150 g Nordseekrabbenfleisch
  • Pfeffer (grob)

Für die Krem Zitrone mit heißem Wasser gut abwaschen, abtrocknen, Schäle abreiben. Zitrone ausdrücken. Crème fraîche, Joghurt, 2 EL Saft einer Zitrone und Kren durchrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen. Avocado halbieren, Stein entfernen. Kugeln (mit einem Ausstecher) aus dem Fruchtfleisch auslösen und mit übrigem Saft einer Zitrone beträufeln. Ananas abrinnen, in Stückchen schneiden. Blattsalat reinigen, abspülen, abrinnen. Mit vorbereiteten Salatzutaten und Krabben anrichten. Einen dicken Krem-Klecks daraufgeben und mit grobem Pfeffer überstreuen.

Einheit 1210/290 Kalorien.

Tipp: Verwenden Sie cremiges Naturjoghurt für ein noch feineres Ergebnis!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Avocado-Krabbensalat

  1. Leben
    Leben kommentierte am 22.08.2015 um 06:33 Uhr

    lecker

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche