Australisches Coconut-Curry mit Lammfleisch, Bohnen und Karotten

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 600 g Lammschulterwuerfel
  • 150 g Zwiebel (Ringe)
  • 1 Knoblauchzehe (gehackt)
  • 2 EL Erdnussöl
  • Abrieb von 2 unbehandelten Limetten
  • 0.5 Teelöffel Pfefferschrot
  • 0.5 Teelöffel Rotes und gelbes Currypulver
  • 125 ml Gemüsesuppe (oder Fleischbrühe)
  • 125 ml Kokosmilch
  • 2 Prise Kreuzkümmel
  • 200 g Geputzte Buschbohnen
  • 200 g Karottenscheibchen
  • Salz
  • Pfeffer

Ein Bohnenrezept für jeden Geschmack:

Vorbereitung (circa 50 min):

Lammwürfel mit Pfefferschrot, Limettenabrieb, Knoblauch und Erdnussöl einmarinieren, in einen erhitzten Kochtopf Form und scharf anbraten. Anschliessend die Zwiebelringe zufügen und kurz mitbraten. Mit klare Suppe und Kokosmilch löschen, alle Gewürze zufügen und eine halbe Stunde kochen auf kleiner Flamme sieden.

Die geputzten Bohnen halbieren und gemeinsam mit den Karottenscheibchen zum Fleisch Form, weitere zehn min gardünsten und mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken. Als Zuspeise eignet sich Langkornreis, versetzt mit leicht gebräuntes Kokosette.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Australisches Coconut-Curry mit Lammfleisch, Bohnen und Karotten

  1. ewaldi
    ewaldi kommentierte am 25.05.2015 um 07:03 Uhr

    sicher gut

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche