Australischer Gemüse-Fischtopf

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 600 g Frische Miesmuscheln; bzw.
  • 100 g Miesmuschelfleisch (Glas)
  • Salz
  • 150 g Rotbarschfilet
  • 150 g Schellfischfilet
  • 50 g Zwiebel
  • 5 EL Olivenöl
  • 1 Paprika
  • 1 Paprika
  • 500 ml Rindsuppe ((Instant))
  • 10 Pfefferkörner
  • 2 Lorbeerblätter
  • 500 ml Weisswein; im Original Lindemans Bin 65 Chardonnay
  • 150 g Tiefseekrabbenfleisch
  • 4 Thymian

Frische Miesmuscheln unter fliessendem Wasser bürsten, geöffnete auslesen. Muscheln in wenig Salzwasser 3 bis vier Minuten sprudelnd kochen und auf ein Sieb abschütten. Geschlossene Muscheln wegwerfen, restliche herauslösen und zur Seite stellen. Miesmuscheln aus dem Glas auf einem Sieb abrinnen.

Fischfilets abgekühlt abwaschen, abtrocknen, in mundgerechte Stückchen schneiden. Zwiebeln fein würfelig schneiden, in Öl glasig weichdünsten. Paprika reinigen, abspülen, vierteln, in Streifchen schneiden. Gemüse zu den Zwiebeln Form, 2 Min. weichdünsten. Rindsuppe zugiessen, Pfefferkörner und Lorbeerblätter dazugeben, 5 Min. machen. Anschliessend den Wein zugiessen und aufwallen lassen. Hitzezufuhr drosseln, Fischfilet dazugeben und in 3 Min. gar ziehen. Muschel- und Krabbenfleisch nur kurz mit erhitzen.

Mit Thymianzweigen garniert zu Knoblauchbaguette zu Tisch bringen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Australischer Gemüse-Fischtopf

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche