Austerpilz-Quiche

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1 Zwiebel
  • 750 g Austernpilze
  • 2 EL Olivenöl
  • Pfeffer
  • 1 Teelöffel Küchenkräuter der Provence (getrocknet)
  • 250 g Tk-Mürbteig
  • Salz
  • 100 g Appenzeller Käse
  • 150 g Crème fraîche
  • 1 Bund Petersilie (glatt)

Ausserdem:

  • Mehl (zum Ausrollen)
  • Fett (für die Form)

Viel Spaß bei der Zubereitung dieses Pilzgerichts!

Das Backrohr auf 220 °C vorwärmen. Eine 26 cm große Tortenspringform einfetten.

Die Schale der Zwiebel entfernen und fein würfelig schneiden. Die Austernpilze abschwemmen beziehungsweise mit einem nassen Geschirrhangl abraspeln, reinigen und in feine Streifen schneiden.

Das Olivenöl in einer Bratpfanne erhitzen, die Zwiebelwürfel darin glasig werden. Die Schwammerln hinzfügen und gardünsten, bis beinahe alle Flüssigkeit verdampft ist. Mit Salz, Pfeffer und Kräutern herzhaft würzen. Etwas auskühlen.

Den Mürbteig auf einer bemehlten Fläche auswalken. Die Tortenspringform damit ausbreiten, dabei einen 4 cm hohen Rand formen. Den Teigboden mit einer Gabel ein paarmal einstechen und den Kuchen im Herd 10 min vorbacken.

Die Crème fraîche mit dem geriebenen Käse unter die Austernpilze heben. Die Schwammerlmischung auf dem Mürbteig gleichmässig gleichmäßig verteilen und den Kuchen weitere 15 Min. backen. Die Petersilie hacken und zum Servieren auf die gebackene Quiche streuen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Austerpilz-Quiche

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche