Austernpilze, mariniert

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 6

  • 750 g Austernpilze
  • 150 ml Olivenöl
  • 25 g Eingelegter grüner Pfeff
  • 75 ml Rotweinessig
  • 2 Knoblauchzehen
  • 6 Thymian (Zweig)
  • Salz

Ein köstliches Pilzgericht für jede Gelegenheit!

Die Austernpilze rüsten (küchenfertig vorbereiten, z. B. schälen, holzige Teile und Schmutz entfernen), große halbieren. Die Schwammerln portionsweise in heissem Olivenöl (0.5 dl) 2-3 Min. herzhaft rösten, mit Salz würzen und in eine flache Platte legen. Die grünen Pfefferkörner unter heissem Wasser abspülen. Grob zerdrücken und mit dem Rotweinessig und 1 dl Olivenöl durchrühren. Knoblauch klein hacken, die Thymianblättchen zupfen, beides mit der Marinade vermengen. Über die noch warmen Schwammerln tröpfeln und wenigstens 1/2 Tag im Kühlschrank durchziehen. Temperiert zu Tisch bringen.

Backzeit Etwa 10 Min.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Austernpilze, mariniert

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte