Austernpilz-Ragout zu Rösti

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1 Pk. (450 g) Tk-Rösti-Ecken
  • 600 g Austernpilze
  • 1 lg Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 100 g Cherrytomaten
  • 3 EL Öl
  • Salz
  • Pfeffer
  • 0.5 Teelöffel Küchenkräuter der Provence
  • 100 ml Weisswein (trocken)
  • 125 g Schlagobers
  • 3 EL Sossenbinder (eventuell mehr)
  • Küchenkräuter zum Garnieren, evtl
  • Pergamtenpapier

1. Rösti auf ein mit Pergamtenpapier ausgelegtes Blech legen. Im aufgeheizten Küchenherd (E-Küchenherd: 225 °C / Umluft: 200 °C /Gas: Stufe 4) in etwa

20 Min. goldbraun backen. Nach etwa 12 Min. auf die andere Seite drehen.

2. Schwammerln reinigen, mit Küchenrolle abraspeln. Je nach Grösse halbieren oder vierteln. Zwiebel und Knoblauch von der Schale befreien, fein würfeln. Paradeiser abspülen, halbieren.

3. Schwammerln portionsweise im heissen Öl herzhaft anbraten, herausnehmen. Zwiebel und Knoblauch im Bratfett andünsten. Gesamte Schwammerln und Paradeiser einrühren. Mit Salz, Pfeffer und Kräutern der Provence würzen.

4. 200 ml Wasser, Wein und Schlagobers aufgießen. Alles aufwallen lassen und binden, nachwürzen. Mit Rösti-Ecken anrichten, vielleicht garnieren.

Dauer der Zubereitung: 45 Min.

490 2050 8 31 38

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Austernpilz-Ragout zu Rösti

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche