Austern mit vier Saucen - Huitres aux quatre sauces

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Schalotten-Vinaigrette:

  • 30 g Schalotten
  • 1 Handvoll Kerbel
  • 1.5 EL Weinessig
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • Salz
  • 3 EL Öl

Tomatensauce:

  • 3 EL Öl
  • 75 ml Tomatensaft
  • Cayennepfeffer
  • Salz
  • 1 Teelöffel Schnittlauch (Röllchen)

Sherryessig-Vinaigrette:

  • 1 EL Sherryessig
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • Salz
  • 6 EL Öl
  • 1 Teelöffel Petersilie (glatt, gehackt)

Aioli:

  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 Eidotter
  • 100 ml Öl
  • 3 EL Zitronen (Saft)
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • Salz

Ausserdem:

  • Eis (zerstossen)
  • 24 Geöffnete Austern
  • 1 Handvoll Seetang (von dem Fischh

1. Für die Schalotten-Salatsauce die Schalotten schälen und fein würfeln. Kerbel auslesen und klein hacken. Aus Pfeffer, Salz, Essig und Öl eine Salatsauce rühren. Mit Schalotten und Kerbel mischen.

2. Für die Paradeisersauce aus Öl, Tomatensaft, Cayennepfeffer und Salz eine Sauce rühren, mit Schnittlauch mischen.

3. Für die Sherryessig-Salatsauce aus Pfeffer, Salz, Essig und Öl eine Sauce rühren. Mt Petersilie mischen.

3. Für die Aioli den Knoblauch durch eine Presse drücken und gemeinsam mit dem Eidotter mit dem Schneidstab des Mixers mixen. Das Öl zu Anfang tropfenweise, dann in dünnem Strahl darunterrühren, bis eine Majo entsteht. Mit Saft einer Zitrone, Pfeffer und Salz würzen.

4. Das zerstossene Eis auf eine Platte Form. Die geöffneten Austern darauflegen. Mit Seetang garnieren.

Die Saucen in kleine Backschüsseln befüllen. Dazu passt Baguette.

zurück zur Rezeptuebersicht

Unser Tipp: Verwenden Sie immer, wenn möglich, frischen Schnittlauch!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 1

Kommentare0

Austern mit vier Saucen - Huitres aux quatre sauces

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche