Ausgebackene Käsewürfel auf Kohlrabi-Ragout

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 4 Kohlrabi (jeweils etwa 150 g)
  • 1 Zwiebel
  • 50 g Butter
  • Salz
  • Pfeffer
  • 0.5 Teelöffel Majoran (gerebelt)
  • 50 ml Gemüsesuppe
  • 1 EL Petersilie (gehackt)
  • Zitronen (Saft)
  • 400 g Gouda bzw. Edamer
  • 1 Ei
  • 4 EL Semmelbrösel
  • Butterschmalz (zum Ausbacken)

Die Blätter des Kohlrabi entfernen. Kohlrabi abspülen und zu Beginn in 1 cm dicke Scheibchen, dann in Würfel schneiden. Zwiebel abschälen und hacken.

In einer Bratpfanne 2/3 der Butter schmelzen. Zwiebeln darin glasig weichdünsten. Kohlrabi zufügen und kurz mitdünsten. Mit Majoran, Salz und Pfeffer würzen. Die klare Suppe dazugeben und bei geschlossenem Deckel etwa 15 min weichdünsten. Restliche Butter in Flocken mit der Petersilie unter das Gemüse vermengen. Mit ein wenig Saft einer Zitrone nachwürzen.

Den Käse in 2 cm große Würfel schneiden. In Ei und Semmelbrösel wälzen und in heissem Butterschmalz fertig backen. Die Käsewürfel über das Gemüse gleichmäßig verteilen und zu Tisch bringen.

Tipp: Statt Butterschmalz können Sie in den meisten Fällen auch Butter verwenden.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Ausgebackene Käsewürfel auf Kohlrabi-Ragout

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche