Augsburger Reistorte

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 10

Für den Teig:

  • 300 g Mehl
  • 70 g Zucker
  • 0.5 Pk. Vanillezucker
  • 1 Ei
  • 150 g Butter
  • Mehl (zum Ausrollen)

Für die Füllung: 250 g Langkornreis

1/2 Liter Weisswein

250 g Zucker

2 Zitronen (abgeriebene ; Schale und Saft)

2 Zitronen

100 g Zitronat

12 kandierte Kirschen (120 g) 1 Ei zum Bestreichen

Vor mehr als 200 Jahren ist dieses Rezept entstanden. Es stammt aus der Küche der Pfarrersfrau Sophie Weiler. Die Pfarrersfrau wurde als gute Köchin

und Verfasserin des ersten Augsburgischen Kochbuches berühmt. Die Tatsache, dass man damals weder Kühlschrank noch Tiefkühltruhe kannte, kommt der Reistorte zugute. Sie bleibt, luftdicht verpackt, genauso ohne Kühlung 2 Wochen

lang schmackhaft.

Ingredienzien zu einem glatten Teig zubereiten. Zwei Drittel des Teiges zu einer runden Platte auswalken, eine Tortenspringform (22 cm ø) damit ausfüttern, den Rand hochdrücken. Vom übrigen Teig einen Deckel auswalken

und eine schmale Rolle für den Rand formen. Bis zum Backen in den Kühlschrank stellen. Langkornreis mit dem Wein aufwallen lassen, bei schwacher Temperatur 30 bis 40 min ausquellen. Zucker unter Rühren in einem Kochtopf zerrinnen lassen, Schale und Saft

der Zitronen dazugeben. Die restlichen Zitronen abschälen, von dem weissen Pelz befreien, kleinwürfelig schneiden und die Kerne entfernen. Alles mit dem Langkornreis in den geschmolzenen Zucker untermengen. Die Menge 15 min unter Rühren erhitzen.

Zitronat klein schneiden und darunterrühren. Menge abkühlen (etwa eine halbe Stunde). In die Tortenspringform befüllen und glattstreichen. Kandierte Kirschen halbieren und am Rand entlang auf die Füllung legen. Teigdeckel drauflegen und leicht glatt drücken. Teigrolle am Rand entlanglegen und mit 2 Fingern wellenförmig eindrücken. Oberfläche mit verquirltem Ei bestreichen. Die Torte in das vorgeheizte Backrohr auf die mittlere Schiene setzen und goldgelb backen.

Backzeit: 35 min

Elektroherd: 220 °C

Gasherd: Stufe 4

Aus der geben nehmen und auskühlen. In 10 Stückchen schneiden. Zur Augsburger Reistorte kann man eine warme Weinschaumsauce (Chadeau) anbieten.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Augsburger Reistorte

  1. Walenta Helga
    Walenta Helga kommentierte am 05.05.2014 um 15:48 Uhr

    lecker

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche