Aufstrich mit geräuchertem Bachsaibling

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 100 g Cashewkerne (ungesröstet, ungesalzen)
  • Wasser
  • 1 Stk Knoblauchzehe
  • 1/2 Stk Bio-Zitrone (nur die abgeriebene Schale)
  • Salz
  • 1 Stk Bio-Bachsaiblingsfilet (geräuchertes, ca. 130 g)
  • 1/2 Stk Paprikaschote (rote)
  • 1 TL Dille

Für den Aufstrich mit geräuchertem Bachsaibling Cashewkerne in einen Mixbecher geben und mit Wasser gerade bedecken.

Knoblauchzehe, Salz und Zitronenschale dazu geben und mit dem Stabmixer cremig pürieren. Bachsaiblinsfilet in kleine Stücke zerpflücken, Paprikaschote in Würfel schneiden.

Saiblingstücke und Paprikawürfel mit der Cashewcreme mischen, mit Salz abschmecken und mit Dille bestreut servieren.

Tipp

Der Aufstrich mit geräuchertem Bachsaibling passt zu getoastetem oder ungetoastetem Brot, schmeckt aber auch als Pesto zu jeder Art von Nudeln.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 1 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare9

Aufstrich mit geräuchertem Bachsaibling

  1. lsfabian
    lsfabian kommentierte am 05.03.2016 um 12:28 Uhr

    als Vorspeise mit ein wenig Blattsalat .. leckeres Rezept Danke

    Antworten
  2. Haselnussgitti
    Haselnussgitti kommentierte am 01.01.2016 um 22:52 Uhr

    lecker

    Antworten
  3. Leben
    Leben kommentierte am 17.08.2015 um 05:56 Uhr

    lecker

    Antworten
  4. BiPe
    BiPe kommentierte am 16.08.2015 um 15:23 Uhr

    Sehr gut gelungen - sehr gut geschmeckt.

    Antworten
  5. Franzp
    Franzp kommentierte am 16.07.2015 um 06:29 Uhr

    sehr gut

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche