Auflauf aus Rosinenstuten

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 8

  • 800 g Äpfel
  • 2 Zitronen (Saft)
  • 1 Pk. Vanillezucker (natur)
  • 300 g Rosinenstuten bzw. Osterbrot
  • 50 g Butter (oder Margarine)
  • 160 g Vollzucker
  • 4 Eier (getrennt)
  • 500 g Topfen (20%)
  • Abgeriebene Schale einer unb
  • Behandelten Zitrone
  • 1 Pk. Naturvanille-Saucenpulv
  • 1 Prise Meersalz
  • 100 ml süsses Schlagobers

Äpfel abschälen, achteln und Kerngehäuse entfernen, mit Saft einer Zitrone betzraeufeln und in Zitronenwasser zirka Vier min gardünsten. Abgiessen und mit Vanillezucker süssen. Rosinenstuten in Scheibchen schneiden, mit Butter bestreichen und dünn mit Zucker überstreuen.

Auf einem Blech bei 220 °C goldgelb rösten. Eidotter mit restlichem Zucker cremig rühren, Zitronenschale, Topfen, Salz und Sauchenpulver dazugeben.

Eiklar und Schlagobers getrennt steif aufschlagen, mit der Topfenmasse mischen.

Eine flache Gratinform fetten, mit der Hälfte der Stutenscheiben belegen. Die Hälfte der Äpfel darauf gleichmäßig verteilen, mit der Hälfte des Quarks bedecken. Den Vorgang wiederholen.

Im aufgeheizten Backrohr bei 200 Grad ungefähr 40 Min. backen. Dazu passt Vanillesauce.

Tipp: Sie können statt Rosinen auch einmal die großen, fleischigeren Sultaninen verwenden!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Kommentare0

Auflauf aus Rosinenstuten

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche