Auflauf aus Kabeljau und Erdäpfeln - Visschotel

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 700 g Erdäpfeln (festkochend)
  • 1 Bund Petersilie (krause)
  • 1 Sehr große Zwiebel
  • 500 g Kabeljaufilet
  • 30 g Butter (circa)
  • Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 150 ml Weisswein (trocken)
  • 1 Naturbelassene Zitrone

Auch dieser Auflauf schmeckt im Frühling am besten, wenn der beste Kabeljau aus dem Nordatlantik und der Nordsee gefischt wird. Der kulinarische Wert seines festen, mageren und trotzdem zarten Fleisches wird gern unterschätzt - sicherlich genauso darum, weil er so weit verbreitet und kein gesuchtes Lebensmittel ist.

Die Erdäpfeln abspülen, abschälen, in Scheibchen von 5 mm Dicke schneiden und diese in kochend heissem Salzwasser 5 min blanchieren.

Abgiessen und gut abrinnen. Die Petersilie abspülen, abtrocknen und klein hacken. Die Zwiebeln abziehen und in schmale Ringe, den Kabeljau in kleine Stückchen schneiden. Eine Gratinform, die groß genug ist, den Fisch in einer Lage zu fassen, mit ein klein bisschen Butter einfetten. Den Kabeljau leicht mit Salz würzen und mit Pfeffer würzen und auf den Boden der geben legen. Erst die Zwiebelringe, dann Kartoffelscheiben und Petersilie darüber gleichmäßig verteilen. Die Petersilie sollte den Auflauf dicht überdecken. Salzen, mit Pfeffer würzen und den Wein aufgießen. Die Zitrone in Scheibchen schneiden, auf den Auflauf legen. Butterflocken darauf setzen. Im aufgeheizten Herd bei 180 °C (Umluft 160 °C ) etwa 30 Min. backen, bis Fisch und Kartoffelscheiben gar sind. Sofort Auftragen.

Vor dem Servieren die Zitronenscheibchen entfernen. Entscheidend für das Gelingen dieses Rezeptes ist, dass Erdäpfeln und Fisch zum gleichen Zeitpunkt fertig gegart sind.

Tipp: Frischer Fisch riecht nicht nach Fisch. Das gilt ebenfalls für Filets, die fest, glänzend und elastisch und frei von Verfärbungen sein sollten. Tiefkühlware, die Sie gemächlich im Kühlschrank entfrosten sollten, wurde meist fangfrisch auf See eingefroren. Greifen Sie darauf zurück, wenn Sie bei Filets aus der Theke eines Händlers Zweifel an der Frische haben. Es empfiehlt sich, Fisch nur an den Tagen zu kaufen, an denen der Fischhändler eine neue Lieferung erhält. Fragen kostet nichts.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Auflauf aus Kabeljau und Erdäpfeln - Visschotel

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche