Auberginentaler mit Oliven und Feta und Tzatziki

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 0.5 Bund Thymian
  • 4 EL Zitronen (Saft)
  • 5 EL Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer
  • Frisch gemahlen
  • 2 Melanzane (à 280 g)
  • 1 Bund Petersilie (glatt)
  • 50 g Schwarze, entsteinte
  • Küchenkräuter-Oliven
  • 150 g Feta (griech. Schafskäse)
  • 3 EL Joghurt
  • Öl für die Grillschalen

Tzatziki:

  • 500 g Sahnejoghurt
  • 1 EL Zitronen (Saft)
  • 1 EL Olivenöl
  • 1 Salatgurke
  • 2 Knoblauchzehen
  • Salz
  • Pfeffer

Thymian spülen, trockenschütteln und die Blättchen klein hacken. Saft einer Zitrone, Öl, Salz und Pfeffer durchrühren, Melanzane spülen, reinigen, trockenreiben und diagonal in insgesamt 40 Scheibchen schneiden.

Diese mit der Marinade bestreichen und 2 Stunden ziehen.

Petersilie abspülen, trockenschütteln und klein hacken. Oliven grob hacken. Den Feta zerdrücken. Petersilie, Joghurt, Oliven und Pfeffer unterziehen.

Melanzane abrinnen. 20 Scheibchen mit der Käsemischung bestreichen und mit den übrigen Scheibchen überdecken, leicht glatt drücken. Taler auf den geölten Grillschalen 15 min grillen, zwischendurch auf die andere Seite drehen.

Zuspeisen: Fladenbrot, Tzatziki.

Für das Tzatziki den Joghurt kremig rühren. Saft einer Zitrone und Öl unterziehen. Die Gurke abschälen, der Länge nach halbieren und die Kerne entfernen. Das Fruchtfleisch grob reiben.

Knoblauch enthäuten, durch die Presse drücken und unter den Joghurt rühren. Die Gurken einrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Passt zu: Fleischspiessen, Gemüse.

fraiche verwenden.

Getränkeempfehlung: trockener Weisswein, z.B. Retsina.

Unser Tipp: Wenn Sie gerne mit frischen Kräutern kochen, besorgen Sie sich am besten Küchenkräuter in Töpfen - so haben Sie immer alles parat!

Tipp

Zu den Melanzanitalern mit Feta passen gut Pitabrot und klassisches Tzaziki.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Auberginentaler mit Oliven und Feta und Tzatziki

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche