Auberginensauce mit Paradeiser und Roter Chilischote

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1 md Melanzani von ca. 450g
  • Salz Olivenöl
  • 2 Teelöffel Knoblauch (feingehackt)
  • 2 EL Petersilie
  • 1 Becher Tomatenstueck
  • 1 Chilischote
  • 400 g Spaghettini

Probieren Sie dieses köstliche Nudelgericht:

Den Stielansatz der Melanzani mit dem Blütenansatz klein schneiden. Die Melanzani in Längsrichtung in 1 cm dicke Scheibchen schneiden. Einsalzen und aufrecht in einen Durchschlag stellen und 30 Min. abrinnen. Die Melanzanischeiben mit fliessendem, kalten Wasser abbrausen. Sorgfältig mit Küchenpapier abtrocknen. In eine große Bratpfanne 4 cm hoch Öl gießen und auf starke Temperatur schalten. Das Ende einer Auberginenscheibe in das Öl tauche. Wenn es brutzelt ist es heiß genug. Einige der Melanzanischeiben so aneinander in die Bratpfanne legen, dass sie ausreichend Platz haben. Die Melanzanischeiben auf beiden Seiten goldbraun in Öl herausbacken, dabei nicht öfter als einmal auf die andere Seite drehen. Die fertigen Melanzanischeiben auf Küchenpapier abrinnen. 3 El Olivenöl sowie den Knoblauch in einen Kochtopf Form und auf mittlerer Hitze schalten. Den Knoblauch unter Rühren hellgelb anschwitzen. Paradeiser, Chilischote, Petersilie und Salz zufügen und ausführlich durchrühren. 25 Min. schonend, aber stetig auf kleiner Flamme sieden bis das Öl sich von den restlichen Ingredienzien absetzt. Die Nudeln in ausreichend Salzwasser al dente machen. Die gebratene Melanzani in 1 cm breite Streifen schneiden. Zur Sauce Form und unter ein- bis zweimaligem Umrühren weitere 2 bis 3 Min. gardünsten. Mit Salz und Chilischote nachwürzen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Auberginensauce mit Paradeiser und Roter Chilischote

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche