Auberginensauce mit Estragon

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 2 EL Olivenöl
  • 60 g Schalotte (fein gehackt)
  • 150 g Melanzani; ungeschält in Würfel geschnitten,
  • Leicht gesalzen, um ihr Wasser zu entziehen,
  • Anschliessend mit Küchen krepp trockengetupft
  • 50 ml Rotwein
  • 300 ml Kalbsfond
  • 2 EL Krem double
  • 1 Prise Paprikapulver
  • 1 EL Senf (körnig)
  • 1 EL Estragon; kleingeschnitten
  • Salz
  • Pfeffer

Ein tolles Nudelgericht für jeden Anlass:

Michel Roux: Estragon und Senf Form dieser Sauce eine erfrischende Note, derweil die Melanzani für eine glatte, cremige Konsistenz sorgt. Die Auberginensauce schmeckt gut zu Kaninchenbraten sowie zu Koteletts von Kalb oder Schwein. Auch als Zuspeise zu Bandnudeln ist diese Sauce sehr zu empfehlen.

Das Öl in einem Kochtopf erhitzen, die Schalotten und die Auberginenwürfel einfüllen und bei mittlerer Hitze sautieren, dabei ständig mit einem Holzlöffel rühren. Sobald die Auberginenstückchen weich werden, den Rotwein zugiessen und - weiterhin bei mittlerer Hitze - drei Min. machen.

Den Kalbsfond zugiessen und die Mischung fünfzehn min schonend auf kleiner Flamme sieden.

Das Schlagobers und Paprikapulver dazugeben, dann die Sauce 30 Sekunden im Handrührer schlagen.

Die Sauce durch ein feinmaschiges Spitzsieb in einen sauberen Kochtopf passieren, den Senf sowie den Estragon unterziehen und kurz aufwallen. Die Sauce mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken und auf der Stelle zu Tisch bringen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Auberginensauce mit Estragon

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche