Auberginenröllchen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Auberginenröllchen:

  • 2-3 mittelgrosse Melanzane
  • Öl
  • 350 g Tofu
  • 1 Zwiebel
  • Eventuell ein Schuss Weisswein
  • 1 EL Hefeflocken
  • 50 g Parmesan (gerieben)
  • 1 Ei
  • Semmelbrösel
  • 1 Bund Petersilie (gehackt)
  • 1 EL Tamari
  • Salz
  • Pfeffer

Sosse:

  • 400 g Tomatenpassata
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 EL Olivenöl
  • Basilikumblätter
  • Parmesan zum Bestreuen

Auberginenröllchen Melanzane in Längsrichtung in circa 20 schmale Scheibchen schneiden, mit Salz würzen, ziehen (siehe Tip), auspressen und in Öl von beiden Seiten goldgelb rösten. Tofu mit Gabel zerdrücken. Zwiebel hacken, in Öl andünsten und auf Wunsch mit Weisswein löschen. Tofu, Zwiebel, Hefeflocken, Semmelbrösel, Parmesan, Ei und Petersilie zu einer geschmeidigen Menge zubereiten. Mit Tamari, Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken. Je einen gehäuften EL Tofumasse auf die Melanzanischeiben Form und einrollen.

Soße Öl unter das Tomatenpassata rühren. Mit Salz, Pfeffer und Basilikum würzen. Die Hälfte des Passatas auf ein Blech aufstreichen. Die Auberginenröllchen darauf legen und dünn mit Passata bestreichen. Mit Parmesan überstreuen und 20 min bei 180 Grad backen. Die Auberginenröllchen schmecken ebenfalls abgekühlt. In einer fest schliessenden Box, sich die Rollen gut transportieren. Dauer der Zubereitung: in etwa 50 min + Zeit zum Ziehenlassen der Melanzanischeiben

Salzen circa 120 Minuten ziehen und dann auspressen, verlieren sie ihre Bitterstoffe.

Notizen (*) :

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Auberginenröllchen

  1. Leben
    Leben kommentierte am 14.08.2015 um 05:27 Uhr

    lecker

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche