Auberginenröllchen mit Paradeiser und Mozzarella auf Salat

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 2 Mittl., längliche Melanzane
  • Salz
  • Olivenöl; zum Braten (1)
  • 4 Mittlere Paradeiser
  • Pfeffer
  • 150 g Mozzarella
  • 0.5 Bund Basilikum
  • 1 EL Balsamicoessig
  • 3 EL Olivenöl ((2))

Die Stielansätze der Melanzane entfernen und die Früchte ungeschält in Längsrichtung in schmale Scheibchen schneiden; am besten geht dies mit einem Gemüsehobel. Auf der Fläche ausbreiten und leicht mit Salz würzen. Etwa zwanzig min Wasser ziehen (*). Jetzt die Melanzanischeiben kurz abspülen und mit Küchenrolle abtrocknen.

In einer beschichteten Pfanne ein klein bisschen Olivenöl (1) erhitzen. Die Melanzanischeiben darin portionsweise auf beiden Seiten hellbraun rösten. Auf Küchenrolle abrinnen.

Die Paradeiser diagonal halbieren, entkernen und klein würfelig schneiden. In eine geeignete Schüssel Form und mit Salz sowie Pfeffer würzen. Den Mozzarella ebenfalls in kleine Würfelchen schneiden. Das Basilikum klein hacken. Beides zu den Paradeiser Form, alles zusammen mit Balsamessig und Olivenöl (2) beträufeln und genau vermengen.

Jeweils ein klein bisschen Paradeiser-Mozzarella-Füllung auf die Melanzanischeiben Form und diese zusammenrollen. In einer Platte anrichten.

(*) Früher enthielten Melanzane Bitterstoffe, die man ihnen durch Salzen entzogen hat. Bei den modernen Sorten wäre dies eigentlich nicht mehr nötig, da die Bitterstoffe weggezüchtet wurden.

Allerdings hilft es zu vermeiden, dass sich die Melanzane bei dem Braten mit Fett vollsaugen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Auberginenröllchen mit Paradeiser und Mozzarella auf Salat

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche