Auberginenpüree

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 2 Melanzane
  • 8 EL Olivenöl
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 sm Chilischote
  • Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • Frisch gemahlener Kreuzkümmel

1. Die Melanzane abspülen, die Enden entfernen und das Fruchtfleisch in Würfel schneiden.

2. In einer Bratpfanne 4 El Olivenöl mit den ungeschälten Knoblauchzehen und der Chilischote erhitzen. Die Auberginenwürfel darin bei geringer Temperatur 15 min anbraten. Mit Salz, Pfeffer und Kreuzkümmel würzen.

3. Die Knoblauchzehen aus der Schale drücken und die Chilischote entfernen. Melanzane mit Knoblauch und dem restlichen Olivenöl in einem Handrührer zu Püree zubereiten. Dazu passt frisches Weissbrot.

Mein Tipp für dieses Rezept:

In Barcelona werden die Melanzane in dicke Scheibchen geschnitten und auf Holzkohle gegrillt. Das so zubereitete Püree erhält durch das rauchige Aroma eine außergewöhnlich interessante und schmackhafte Note.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Auberginenpüree

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche