Auberginengulasch

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 2 Melanzane (mittelgross)
  • 2 Orangen
  • 3 Ei Butter
  • 125 g Schinken (gekocht)
  • 1 Zwiebel
  • Pfeffer
  • Salz
  • Origano
  • Tabascosauce
  • 2 Paradeiser
  • 1 Bund Schnittlauch

1. Die Melanzane abspülen, abtupfen, den Stiel entfernen und in Längsrichtung achteln. Danach diagonal in Scheibchen schneiden.

2. Die Orangen wie einen Apfel mit einem scharfen Küchenmesser von der Schale befreien, damit nichts von der weissen Haut daran bleibt. Später die Orangenstücke zwischen den Fruchthäuten heraustrennen.

3. Den Schinken grob in Würfel schneiden und in einer großen Bratpfanne in der erhitzten Butter anbraten.

4. Die gehackte Zwiebel, die Melanzanischeiben dazugeben und unter Rühren 5 min weichdünsten.

5. Die in der Zwischenzeit gehäuteten Paradeiser vierteln, entkernen und von dem harten, weissen Stiel befreien.

6. Tomatenstücke und Apfelsinenfilets sowie den Saft der Apfelsinen in die Bratpfanne Form und alles zusammen noch 5 Min. bei geringer Temperatur dünsten.

7. Das Auberginengoulasch mit dem feingeschnittenen Schnittlauch überstreuen und direkt in der Bratpfanne zu Tisch bringen.

Dazu gibt es Langkornreis.

Das geht ebenfalls mit Paradeiser aus der Dose und mit geräucherter Hähnchenbrust.

Unser Tipp: Frischer Schnittlauch ist deutlich aromatischer als getrockneter!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 1

Kommentare0

Auberginengulasch

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche