Auberginencurry

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 500 g Melanzane
  • 100 g Sonnenblumenkerne
  • 100 g Zwiebel
  • 5 EL Öl
  • 100 g Rosinen
  • 1 Teelöffel Gemüsesuppe (Instant)
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 EL Paradeismark
  • 1 Teelöffel Koriander
  • 1 Teelöffel Curry
  • 1 Teelöffel Ingwer (frisch gerieben)
  • 1 Teelöffel Zitronenschale
  • 1 Teelöffel Mohn
  • Salz
  • Pfeffer
  • 150 g Joghurt

Die Melanzane halbieren und mit Salz überstreuen. Etwa 30 Min. einwirken. Später abrinnen. Die Melanzane in Würfel schneiden. Die Zwiebel klein hacken. Das Öl erhitzen. Als erstes die Zwiebeln, dann die Melanzane hinzfügen. Kurz anbraten. Später mit ein klein bisschen Wasser löschen und 10 Min. machen. Später nach und nach die übrigen Ingredienzien hinzfügen. (ausser Joghurt) und noch mal 5-10 Min. auf kleiner Flamme sieden. Vor dem Servieren den Joghurt unterrühren.

Tipp: Verwenden Sie cremiges Naturjoghurt für ein noch feineres Ergebnis!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Kommentare1

Auberginencurry

  1. Leben
    Leben kommentierte am 13.08.2015 um 05:26 Uhr

    lecker

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche