Auberginencreme

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1 Teelöffel Frischer Oregano bzw. halbe Menge Getrockneter
  • 4 Zehen Knoblauch
  • 2 Auberginen a in etwa 300g
  • 25 dag Griechischen Schafkäse(Feta
  • Salz
  • 3 Esslöffel Olivenöl
  • Pfeffer
  • 1 Esslöffel Zitrone (Saft)

**********Info********** "Auberginenkaviar" wird diese herzhafte Cremein der Tat genannt. In der Türkei un d in Griechenland wird sie in Verbindung mit anderen Entrées serviert und ist fester Bestandteil der berühmten Vorspeisentafel. Sie mundet aberin der Tat großartig als Brotaufstrich, zu gegrilltem Fleisch oder andernfalls außergewöhnlich köstlich zu frischgekochten Pellkartoffel.

***********Vorbereitung********** Den Ofen auf 220 °C vorwärmen. Die Melanzane spülen und der Länge nach halbieren. Die Schnittflächen mit Öl einpinseln. Ein Blech mit Stanniolfolie, glänzende Seite nach oben, ausbreiten und die Melanzane mit der Schnittfläche nach unten darauf setzen. In den Bac kofen (Mitte) schieben und zirka 30 Min. dämpfen. Die Melanzane herausnehmen und die Stengelansätze weggeben. Den Knofi von der Schale befreien und mit dem Melanzane als auch dem Schafkäse im Handrührer zu Püree machen. Die Auberginencreme mit dem Pfeffer, Saft einer Zitrone, Salz als auch dem Oregano würzen und zirka 30 Min. abgekühlt stellen.

Unser Tipp: Verwenden Sie hochwertiges Ölivenöl für einen besonders feinen Geschmack!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Auberginencreme

  1. Leben
    Leben kommentierte am 13.08.2015 um 05:25 Uhr

    lecker

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche