Auberginenbeignets

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 2 Melanzane
  • Majoran (frisch)
  • 100 g Mehl
  • 150 ml Bier; eisgekühlt
  • Salz
  • Fett (zum Fritieren)

Melanzane abschälen und in Längsrichtung in 5 mm dicke Scheibchen schneiden. Majoran fein wiegen und über die Scheibchen streuen. Die einzelnen Scheibchen wiederholt übereinander legen.

Mehl und Bier durchrühren, bis der Teig die Konsistenz eines Crêpesteig hat. Friteuse auf 180 °C vorwärmen.

Jede Auberginenscheibe einzeln in dem Teig auf die andere Seite drehen, abrinnen und auf der Stelle in das heisse Fett Form. Damit die Teighülle nicht bricht, Melanzani mit einem stumpfen Zahnstocher auf die andere Seite drehen. Wenn sie auf beiden Seiten eine goldgelbe Farbe angenommen hat, herausnehmen und auf Küchenpapier abrinnen.

Auf einer gefalteten Serviette anrichten, erst kurz vor dem Servieren mit Salz würzen, da sonst der Teig weich wird.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Kommentare1

Auberginenbeignets

  1. Leben
    Leben kommentierte am 13.08.2015 um 05:24 Uhr

    lecker

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche