Attersee Reinanken-Carpaccio

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 400 g Reinankenfilet
  • 50 g Petersilie (nur Blätter)
  • 20 g Pfefferkörner
  • 10 g Gerebelter Dill
  • 2 EL Olivenöl (beste Qualität)
  • 2 EL Zitronen (Saft)
  • 4 EL Senf
  • Klarsichtfolie zum Einfrieren
  • Zitronenscheibchen zum Garnieren

mit Petersielblaettern und roten Pfefferkörnern belegen. Klarsichtfolie mit Olivenöl bestreichen, Filets darauflegen, einschlagen und einfrieren. Ca. Vier Stunden eingefroren.

Dann dünnblättrig schneiden und auf beölte Teller legen. Mit Zitronenscheibchen und Petersilie garnieren. Gerebelten Dill mit Senf mischen und ein klein bisschen davon auf die Teller Form.

Info: In Deutschland nennt man die "Reinanken" Felchen oder Renke.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Attersee Reinanken-Carpaccio

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche