Atjar Ketimun

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 2 lg Gurke
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Esslöffel Öl
  • 2 Spanische Pfeffer
  • 0.25 Teelöffel Ingwer (gemahlen)
  • 0.5 Teelöffel Gelbwurzel, gemahlen (Kunjit
  • 1 Teelöffel Laos (gemahlen (Galanga))
  • 0.75 l Essig
  • Salz
  • Zucker (beides in
  • Gleichen Teilen)

Die Gurken spülen und in Längsrichtung vierteilen. Eine Nacht in Salzwasser tun. Einen Tag später trocken reiben und in Stückchen kleinschneiden. Den Ingwer, den Kunjit, den Laos als dito den Knofel feinreiben (uleken). In dem Öl gabelgar glimmen und mit dem Essig ablöschen. Kurz aufwallen lassen und den Zucker als dito das Salz dafür geben. Man muss das Süsse als dito das Salzige noch schmecken können. Die Gurkenstückchen auf der Stelle dafür geben (nicht mehr am Herd kochen lassen!). Zuletzt die spanischen Pfeffer abschneiden und beigeben.

Den Atjar in Gläsern mit Schraubdeckeln ausfüllen und ca. 1000 cmin auf dem Kopf stehend auskühlen lassen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Atjar Ketimun

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche