Asterix-Kuchen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

  • 125 g Butter (weich)
  • 150 g Zucker
  • 2 Eier
  • 3 EL Mehl
  • 1 Teelöffel Backpulver (gehäuft)
  • 130 g Marzianrohmasse
  • 4 EL Schokoladenstückchen

Ein Kuchenrezept für alle Leckermäuler:

Backrohr auf 180 Grad vorwärmen.

Eine große Kastenform einfetten und den Boden mit Pergamtenpapier belegen. Butter und Zucker in einem Weitling hall und flaumig aufschlagen. Ein Ei dazugeben, durchrühren, das zweite Ei dazugeben. Kakao, Mehl und Backpulver darübersieben und gleichmässig einarbeiten.

Mit einem scharfen Küchenmesser die Marzipanrohmasse in kleine Stückchen schneiden. Mit den Schokoladenstückchen vermengen. Etwa 4 El davon zur Seite stellen, den Rest unter den Teig rühren.

Den Teig in die geben befüllen, glatt aufstreichen, mit den übrigen Schokoladen-und Marzipanstückchen belegen.

45-50 Min. backen bis der Teig gut durchgebacken ist. Einige Min. in der geben auskühlen, dann auf ein Kuchengitter legen.

im Ganzen beziehungsweise aufgeschnitten in Tiefkühlbeutel. Er hält sich bis zu drei Monaten.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 1 0

Kommentare1

Asterix-Kuchen

  1. ewaldi
    ewaldi kommentierte am 13.06.2015 um 05:56 Uhr

    klingt gut

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte