Aspik Von Hähnchenbrust Mit Kürbis, Vogerlsalat Und Nus ...

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 2 Hähnchenbrustfilet ohne Haut
  • 0.5 Teelöffel Rapsöl
  • 100 g Kürbiswürfel süß-sauer eingelegt
  • 80 g Jungzwiebel
  • 0.5 Teelöffel Rapsöl
  • 0.5 Teelöffel Getrockneter grünen Pfeffer
  • 0.5 Teelöffel Strauchbeeren
  • 1 Pk. Sülzepulver
  • 250 ml Gemüse- oder Geflügelbrühe
  • 2 EL Obstessig
  • 40 ml Kürbissaft
  • Salz
  • Pfeffer
  • 80 g Vogerlsalat
  • 2 Scheiben Nussbrot

Marinade:

  • 4 EL Obstessig
  • 20 ml Kürbissaft
  • 1 EL Rapsöl (kaltgepresst)
  • Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)

Hähnchenbrustfilet mit Salz und Pfeffer würzen, in heissem Rapsöl anbraten und im Backrohr bei in etwa 160 °C durchgaren, herausnehmen und abkühlen. Kürbiswürfel abschütten, vielleicht von Neuem durchschneiden. Jungzwiebel reinigen, abspülen, in Ringe zerteilen, glasig andünsten und abkühlen.

klare Suppe mit dem Kürbissaft und Essig aufwallen lassen, das Sülzepulver untermengen, klar machen und zur Seite stellen.

Hähnchenbrüste kleinwürfelig schneiden und mit dem Pfeffer, Kürbis, Frühlingslauch und rosa Beeren mischen, die Sülzefluessigkeit dazugeben, mischen, kurz ziehen, in eine geben oder evtl. Schale abfüllen und mehrere Stunden in den Kühlschrank stellen. Aus Obstessig, Öl, Salz, Pfeffer und Kürbissaft eine Marinade rühren.

Anrichten:

Aspik in Scheibchen aufschneiden, auf Tellern gleichmäßig verteilen, geputzten und gewaschenen Vogerlsalat daneben setzen und beides mit der Marinade beträufeln. Dazu Nussbrot anbieten.

Nährwerte je Person: 520 Kcal, 24 g Fett, 22 g Eiklar, 50 g Kohlehydrate, 4 Be : O-Titel : Aspik von Hähnchenbrust mit Kürbis, Vogerlsalat und : > Nussbrot

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Aspik Von Hähnchenbrust Mit Kürbis, Vogerlsalat Und Nus ...

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche