Aspik Mit Röstkartoffeln

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 2 Eier
  • 1000 g Erdäpfeln (neue)
  • 2 EL Öl
  • 0.5 Bund Petersilie
  • 0.5 Bund Dille
  • 12 Bund Schnittlauch
  • 0.5 Bund Kerbel
  • 4 Cornichons
  • 1 Teelöffel Gurkenwasser
  • 250 g Vollmilchjoghurt
  • 100 g Salatcreme
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 EL Kapern (aus dem Glas)
  • 8 Scheiben (à ca. 25 g) Delikatess Sauerfleisch mit (vielleicht mehr) Zwiebeln (z.B. von Wiltmann)

1. Eier 10 Min. hart zubereiten. Erdäpfeln unter fliessendem kalten Wasser abbürsten. Darauf gut abtrocknen und jeweils nach Grösse in Längsrichtung halbieren.

2. Öl in einer großen Bratpfanne erhitzen. Erdäpfeln darin bei mittlerer Hitze unter Wenden zirka 20 Min. rösten. Eier abschrecken, abschälen und auskühlen. Küchenkräuter abspülen und hacken.

3. Cornichons würfelig schneiden. Eier würfelig schneiden: dabei im Eierschneider jeweils 1 x der Länge nach und 1 x diagonal teilen. Joghurt und Salatcreme durchrühren und mit Salz, Pfeffer und Gurkenwasser nachwürzen.

4. Cornichons, Eier, Küchenkräuter und Kapern unter die Remoulade heben. Erdäpfeln mit Salz würzen. Sauerfleisch, Erdäpfeln und Küchenkräuter-Remoulade anrichten.

Unser Tipp: Wenn Sie gerne mit frischen Kräutern kochen, besorgen Sie sich am besten Küchenkräuter in Töpfen - so haben Sie immer alles parat!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Aspik Mit Röstkartoffeln

  1. ewaldi
    ewaldi kommentierte am 11.04.2015 um 06:24 Uhr

    gut

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche