Aspik Mit gekochten, geschälten Erdäpfeln Und Remouladensosse

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

  • 4 Erdäpfeln
  • 0.3333 Tasse fettarmes Joghurt
  • 5 Teelöffel Salatcreme
  • 2 Gewürzgurken
  • 1 Paradeiser
  • 0.5 Apfel
  • Schnittlauch
  • Salz
  • Pfeffer
  • 50 g Rucola oder evtl. anderer Salat
  • Zitronen (Saft)
  • 3 Scheiben Rindfleisch- oder evtl. Geflügelsülze

1. Erdäpfeln weichkochen und schälen.

2. In der Zwischenzeit für die Soße Joghurt und Salatcreme durchrühren. Gurken, Paradeiser und Apfel fein in Würfel schneiden, Schnittlauch hacken. Alles miteinander vermengen und mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken.

3. Salatblätter abbrausen, abtrocknen und auf einen Teller legen. Mit ein wenig Saft einer Zitrone beträufeln und mit wenig Salz würzen.

Darauf die Soße sowie die Aspik Form. gekochte, geschälte Erdäpfel dazu anrichten.

Unser Tipp: Frischer Schnittlauch ist deutlich aromatischer als getrockneter!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Aspik Mit gekochten, geschälten Erdäpfeln Und Remouladensosse

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche