Asienwuerzig Marinierte Kabeljauwürfel Im Kräuterdampf

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 800 g Kabeljaufilet
  • Salz
  • Pfeffer

Marinade:

  • 2 EL Sherry
  • 1 EL Sesamöl
  • 2 Teelöffel Ingwer; fein gehackt bzw. gerieben
  • 1 EL Knoblauch; feingehackt oder evtl. durchgepresst
  • 4 Chilischoten; frisch, scharf, möglichst rot und grün
  • 0.5 Teelöffel Zucker
  • 1 Teelöffel Fischsauce

Ausserdem:

  • Thai-Basilikum
  • Koriandergrün
  • 2 Jungzwiebel
  • 100 g Sojabohnenkeime

Ein Bohnenrezept für jeden Geschmack:

Die Fischfiletstücke in große Würfel teilen, a je 3-4 Zentimeter, mit Salz und Pfeffer würzen. Aus den Ingredienzien eine Marinade rühren, die Würfel darin eine Stunde ziehen. Sie schliesslich aneinander auf einer Platte gleichmäßig verteilen, dazwischen die abgezupften Blätter von dem Koriandergrün, Thaibasilikum, feine Ringe von Frühlingszwiebeln und Sojabohnenkeime gleichmäßig verteilen.

Die Platte in den Wok beziehungsweise auf einen passenden Kochtopf setzen, in dem dreifingerhoch Wasser steht. Aufkochen, damit Dampf entsteht, die Fischwürfel darin 5-8 Min. gardünsten.

Erst jetzt mit ein wenig thailändischer Fischsauce beträufeln und würzen. Dazu gereicht man Langkornreis und einen Blattsalat, der mit Fischsauce und Sesamöl angemacht ist.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Asienwuerzig Marinierte Kabeljauwürfel Im Kräuterdampf

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche