Asienduftende Kürbiscremesuppe

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 80 g Kürbisfleisch (geschält und entkernt gewogen)
  • 1 Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Ingwerwurzel, walnussgross
  • 2 EL Öl (neutral)
  • 1 EL Sesamöl
  • 2 Chilischoten (frisch oder getrocknet)
  • 1 Zitronengrasstängel
  • 2 Zitronenblätter (Kaffirzitrone)
  • 2 EL Reiswein
  • 1 EL Sojasauce
  • 750 ml klare Suppe
  • Salz
  • Pfeffer
  • Zucker

Als Garnitur::

  • Koriandergrün
  • Zitronenblatt in haarfeinen Streifchen
  • Chili, winzig gewürfelt
  • Zitronengras in hauchfeine Streifchen geschnitten

Wir haben für alle unsere drei Suppen und ebenso für die anderen Rezepte den festfleischigen Muskatkürbis genommen, gut passt ebenso der dünnschalige Hokaidokürbis. Allerdings lässt sich die Suppe ebenso prima mit dem steirischen Ölkürbis bzw. unserem ganz normalen Gärtnerkürbis kochen.

Das Kürbisfleisch würfeln, mit der fein gehackten Zwiebel, dem gewürfelten Knoblauch und zerkleinerten Ingwer im Öl andünsten - beide Sorten dafür vermengen. Die Gewürze hinzufügen. Dafür die Chilischoten mit der Schneide eines breiten Messers zerquetschen, das Zitronengras der Länge nach halbieren, ansonsten am Stück, die Zitronenblätter ganz - von jedem jedoch je einen EL haarfein geschnitten für die Garnitur zur Seite legen. Sojasauce, Reiswein und schliesslich die klare Suppe aufgießen. Salzen, mit Pfeffer würzen und mit einer Prise Zucker würzen.

Zugedeckt leicht wallen, bis der Kürbis zerfällt. Die Suppe dann mit dem Pürierstab zermusen oder einfach durch ein Sieb aufstreichen - zuvor jedoch die Gewürze herausholen. Wer Schärfe liebt und verträgt, kann die Chilis mitmixen ... Die Suppe nachwürzen, in tiefen Tellern anrichten. Die zurückbehaltenen Gewürze - Zitronengras, Zitronenblatt und feingeschnittenes Koriandergrün - dekorativ auf der Oberfläche gleichmäßig verteilen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Asienduftende Kürbiscremesuppe

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche