Asiatisches Zitronenkorianderschwein

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 300 g Schweinsfischerl
  • 100 g Champignons
  • 1 Karotte (mittelgross)
  • 1 Paprika, grün, klein
  • 2 Chilischoten
  • 1 Sojasprossen, Handvoll
  • Basilikum (frisch)
  • Koriander (Pulver)
  • Pfeffer
  • 1 Knoblauchzehe

Marinade:

  • 1 Zitrone (Saft)
  • 3 EL Sojasauce
  • 3 EL Reiswein; ersatzweise:
  • Sherry (trocken)
  • 2 Knoblauchzehen (gepresst)
  • 1 Teelöffel Zucker (gehäuft)
  • Pfeffer

Auffüllen:

  • 1 Zitrone (Saft)
  • 3 EL Sojasauce
  • 3 Teelöffel Reiswein (Sherry)

Schweinsfischerl in schmale Scheibchen schneiden. Aus Zitrone, Sojasauce, Reiswein, Korianderpulver, Knoblauch, Zucker und weissem Pfeffer Marinade bereiten. Schwein rein, zirka 2 Stunden, häufig auf die andere Seite drehen. Währendessen: Paprika, Karotte und Chilischote kleinwürfelig schneiden, Champignon in Scheibchen.

Fleisch mit Küchenpapier abtrocknen, Marinade behalten.

Fleisch in geschmacksneutralem Öl bei mittlerer Hitze in Bratpfanne rösten. Herausnehmen, warm halten.

Erst Chili, Paprika- und Karottenwürfel in gleicher Bratpfanne anbraten, dann Champignons hinzufügen, am Ende Sprossen. Fleisch dazugeben, von Neuem ein wenig Korianderpulver überstreuen, mit Marinade und , Auffüllencap# löschen, von Neuem eine Zehe Knoblauch einpressen, zirka 5 Min. ziehen. Abschmecken, grosszügig mit Basilikumblättern überstreuen, nachwürzen und zu Tisch bringen.

Meine ganz eigene Kreation aus einer ganzen Masse asiatischer Rezepte gemixt.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Asiatisches Zitronenkorianderschwein

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche