Asiatisches Kompott

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 1 bowl Bohnen
  • Butter
  • 200 ml Honiggurken
  • 150 g Kalbsleber
  • Knoblauch
  • 1 Becher Linsen (rot)
  • Olivenöl
  • Petersilie
  • Pfeffer
  • Salz
  • 1 Prise Sojasauce
  • 3 Paradeiser

Vielleicht Ihr neues Lieblingsbohnengericht:

schnetzeln. Die roten Linsen in Salzwasser leicht wallen. Bei den Bohnenschoten die Enden klein schneiden und sie in einer Bratpfanne mit Olivenöl, geschnittenem Knoblauch anbraten. Anschliessend Butter und Salz dazu in die Bratpfanne Form.

Zu dem Geschnetzelten geviertelte Paradeiser und klein gewürfelte Honiggurken Form und mit einem Schuss Soja und Bratenfond nachwürzen.

Die Linsen auf einen Teller Form, asiatisches Gemüsekompott mit dem Geschnetzelten darüber Form und mit gehackter Petersilie überstreuen.

Spätburgunder Weissherbst, Qualitätswein 'trocken' aus Rheinhessen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Asiatisches Kompott

  1. ewaldi
    ewaldi kommentierte am 16.09.2015 um 06:08 Uhr

    super

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte